Browsed by
Kategorie: Archiv 2016

Neuer Präsident des Schützenvereins: Dieter Moll

Neuer Präsident des Schützenvereins: Dieter Moll

Dieter Moll ist der neue Präsident des Schützenvereins von 1863 Weckhoven e.V..

Präsident Dieter Moll
Präsident Dieter Moll

Er übernimmt das Amt von seinem Vorgänger Dietmar Lenerz und ist auf der Voll- und Abrechnungsversammlung 2016 einstimmig von den Schützen gewählt worden. Dieter Moll ist 48 Jahre alt, verheiratet und hat mit seiner Frau Sonja einen gemeinsamen Sohn. Er ist Inhaber des Malerbetriebs Loogen und war  unter Dietmar Lenerz bereis Vizepräsident, bis er sich im Jahre 2006 selbstständig machte und daher das Amt aufgab.

Als sein Vorgänger ihn 2014 um Hilfe bat, war Dieter Moll sofort wieder zur Stelle und unterstützte den Vorstand des Vereins als 2. Schriftführer und Musikbeauftragter. So war es für Ihn auch eine Ehre die Nachfolge von Dietmar Lenerz anzutreten und er stellte sich der Versammlung am 20.11.2016 als Kandidat für das Amt des Präsidenten.

 

Voll- und Abrechnungsversammlung 20.11.2016

Voll- und Abrechnungsversammlung 20.11.2016

Die diesjährige Voll- und Abrechnungsversammlung fand unter besonders starker Teilnahme der Schützen am 20.11.2016 im Saal der Gaststätte „Zur alten Post“ statt. Nach der Begrüßung und Abnahme der Tagesordnung gedachte das Regiment eines Kameraden aus den Reihen des Grenadierkorps, der seit dem letzten Schützenfest von uns gegangen ist.

Oberst Johannes Steinhauer hielt seinen Jahresbericht, in dem er vor allem das  vergangene Schützenfestes hervorhob. Anschließend berichtete Kassierer Stefan Bilk über die finanzielle Situation des Vereins. Nach dem Bericht der Kassenprüfer, durch den festgestellt wurde, dass die Kasse ordnungsgemäß geführt wird, wurden die Kassierer und der gesamte Vorstand einstimmig entlastet.

Herbert Bolten stellte die Termine für das Jahr 2017 vor und wies darauf hin, dass der Termin für die Voll- und Abrechnungsversammlung 2017 auf den 12.11.2016 vorgezogen wurde.

Nach einer Musikeinlage durch das Tambourcorps Weckhoven kam es zum Höhepunkt der diesjährigen Voll- und Abrechnungsversammlung. Dietmar Lenerz dankte in seiner Abschlussrede dem gesamten Vorstand für die gute Zusammenarbeit und hob dabei besonders Herbert Bolten, Dieter Moll und Johannes Steinhauer hervor, mit denen er sehr eng und gut zusammen gearbeitet hat. Ganz besonders bedankte er sich auch bei seiner Frau Heidi, welche stets an seiner Seite steht. Unter stehendem Beifall der Mitglieder wurde Dietmar Lenerz verabschiedet und Johannes Steinhauer übernahm die Leitung der Neuwahlen.

Folgende Mitglieder wurden für die folgenden Vorstandsposten allesamt einstimmig gewählt:

  • Präsident: Dieter Moll
  • Vizepräsident: Jürgen Stellet
  • Schriftführer: Thomas Kiehl
  • Kassierer: Manuel Knuppertz (Wiederwahl)
  • Schriftführer: Alfred Förster
  • Schießmeister: Harald Adolfs (Wiederwahl)
  • Bühnenwart: Karl-Willi Knuppertz (Wiederwahl)
  • Pressewart: Dominik Merten (Wiederwahl)
  • Kassenprüfer: Werner David

Nach der Durchführung der Wahlen trat der neue Präsident Dieter Moll ans Mikrofon und dankte Dietmar Lenerz und Herbert Bolten für die lange und gute Arbeit im Vorstand des Schützenvereins Weckhoven und überreichte ein Geschenk im Namen des Vereins. Er bedankte sich weiter bei den Schützen für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und wünschte Allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017.

Die Versammlung endete dann mit einer weiteren Musikeinlage des Tambourkorps Weckhoven gegen 12:20 Uhr.

Ausflug nach Warstein

Ausflug nach Warstein

Am Donnerstag den 01.09.2016 unternahm der Vorstand des Schützenvereins einen GruppenbildAusflug nach Warstein zur Brauereibesichtigung. Nach einer circa zweistündigen Planwagenfahrt begann die Besichtigung durch die Warsteiner-Erlebniswelt mit einem Film im „Rotarium“ – einer Mischung aus Kinosaal und Museum, in der die den Zuschauern, sowohl die moderne Bierherstellung, als auch die traditionelle Herstellung aus der Vergangenheit, näher gebracht wurde. Im zweiten Teil fuhren wir mit einem Bus durch die einzelnen Teile der Produktion. Auch hier wurden die verschiedenen Produktionsschritte ausführlich mittels kleiner Filme vermittelt.

Nach der Besichtigung ließen wir den Abend bei einem gemütlichen Warsteiner ausklingen. Alle teilnehmenden Mitglieder hatten viel Spaß und haben einen schönen Tag zusammen verbracht.

25 Jahre

25 Jahre

Ferner haben dieses Jahr Jubiläum:

  • Stephan Salmen – Mer mache alles möt (Scheibenschützenkorps)
  • Manuel Knuppertz – Artillerie
25 Jahre Stolzer Adler

25 Jahre Stolzer Adler

Der Gildezug Stolzer Adler stellt sich vor:

„Liebe Schützenkameraden, liebe Leser,

wir sind der Gildezug „Stolzer Adler“, welcher im Jahre 1991 in Weckhoven von einigen (noch immer aktiven) Schützen gegründet wurde und marschiert seitdem jährlich an Schützenfest über den Lindenplatz.

Von Anfang an waren die Zugmitglieder bestrebt, einen großen Beitrag zum Gemeinwohl unseres Ortes zu leisten. Insbesondere der Erhaltung des heimatlichen Brauchtums, wo  das Schützenwesen, die Jugendarbeit und der Erhalt des Schießsportes drunter fallen. Dies wird im Einzelnen durch die Zusammenarbeit mit den befreundeten Züge, deren Mitgliedern und den Weckhovener Bürgern erreicht.

Zudem gehören zu unserer Zuggemeinschaft interne Veranstaltungen, wie beispielsweise die alteingesessene Vatertagstour, unser jährliches Oktoberfest, Ausflüge mit allen Mitgliedern des Zuges und den Zugdamen oder unsere jährliche Weihnachtsfeier. So ist im ganzen Schützenjahr immer etwas los, sei es Schießen, Krönungen anderer Züge oder unsere internen Veranstaltungen.

Nun wollen wir dann hier und heute innerhalb unserer Adler-Familie und deren stetig gewachsenen Bekanntenkreis im Rahmen unseres Schützenfestes  auch unser fünfundzwanzigjähriges Bestehen feiern.

Wir wünschen dazu allen Bürgern, Familien, Gästen, Besuchern und Schützen ein harmonisches und sonniges Schützenfest 2016.

Gildezug Stolzer Adler 1991″

www.stolzer-adler.de

Stolzer Adler
Stolzer Adler
Korpskönige / Korpssieger

Korpskönige / Korpssieger

Hier finden Sie die Korpskönige / Korpssieger aus dem Jahr 2016:

Korpskönige / Korpssieger
Korpskönige / Korpssieger

von links nach rechts: Nikita Neverov ( Edelknaben), Dominik Schmitz (Artillerie), Tobias Hahn (Grenadiere), Tanja Kaschubowsky (Bundesfanfarencorps), Kristina Zeiger (Reitercorps), Hans-Walther Philipsen (Schützengilde)

Wir wünschen allen Korpskönigen / Korpssiegern ein schönes Schützenfest 2016 !

Festprogramm

Festprogramm

Samstag 11.06.16

  • 11:00 Uhr Totenehrungen auf den Friedhöfen
  • 12:00 Uhr Eröffnung des Schützenfestes auf dem Lindenplatz
  • 18:00 Uhr Schützengottesdienst in der Pfarrkirche St. Paulus
  • 18:45 Uhr Sammeln der Korps auf dem Vorplatz der Pfarrkirche
  • Abmarsch zum Lindenplatz Feierstunde für die Opfer der Kriege am Ehrenmal
  • Rückmarsch zum Festzelt
  • 20:15 Uhr Beginn der Ehrungen im Festzelt
  • 21:00 Uhr Tanz im Festzelt mit der Band „Farbton“

Sonntag 12.06.16

  • Treffen der Korps
  • 11:00 Uhr Feiern, Ehrungen und Konzert im Festzelt mit dem „Musikverein Holzheim“
  • 14:30 Uhr Sammeln der Korps in den Wachlokalen
  • 15:00 Uhr Aufmarsch der Korps auf der Straße Am Lindenplatz
  • 15:30 Uhr Aufzug der Hönesse
  • Im Anschluss Große Königsparade auf dem Lindenplatz
  • Im Anschluss Festzug zum Festzelt
  • 19:00 Uhr Party im Festzelt mit DJ Chris

Montag 13.06.16

  • 11:00 Uhr Musikalischer Frühshoppen im Festzelt mit den „Original Holzheimer Musikanten“ bis 14:00 Uhr
  • 16:30 Uhr Sammeln der Korps in den Wachlokalen
  • 17:00 Uhr Aufmarsch zur Parade auf dem Lindenplatz
  • Im Anschluss Festzug zum Festzelt
  • 20:00 Uhr Bürgerball mit der „Sound Convoy“ – Live in Concert und DJ Captain Britz

Dienstag 14.06.16

  • 16:30 Uhr Sammeln im Festzelt
  • 18:00 Uhr Festzug zur Maximilian Kolbe Straße mit anschliender Parade
  • Festzug mit dem Hofstaat zum Festzelt
  • 20:00 Uhr Tanz im Festzelt mit der „Roland Brüggen Band“

 

Jungschützenkönig Jens Burandt

Jungschützenkönig Jens Burandt

Jens Burandt aus dem Gildezug „Immer Dabei“ ist neuer Jungschützenkönig unseres

Junschützenkönig Jens Burandt
Junschützenkönig Jens Burandt

Schützenvereins. Mit dem 31. Schuss konnte er sich gegen seine Mitstreiter durchsetzen. Jens ist 23 Jahre alt und arbeitet nach einem dualen Studium zum Bachelor of Science als Software-Entwickler in einem Versicherungskonzern. Hierzu macht er berufsbegleitend seinen Master-Abschluss in IT-Management.

Zu seinen Hobbies gehört neben dem Schützenverein der Sport. Im Betriebssport ist er beim Badminton aktiv und geht zudem regelmäßig ins Fitnessstudio.

Neben ihm stehen folgende Ritter:

Kopf: Tobias Mensak (Dat Passt) 8. Schuss

rechter Flügel: Kevin Henke (Immer Dabei) 12. Schuss

linker Flügel: Felix Nebeling (Dat Passt) 7. Schuss

Schweif: Sven Stahnke (Stolzer Adler) 4. Schuss

WIr wünschen dem neuen Jungschützenkönig und seinen Rittern ein schönes Schützenfest 2016 !