Schützenkönigspaar

Schützenkönigspaar

Weckhoven hat einen neuen Schützenkönig! Jonas und Sonja Sickel lösen Thomas und Conny Reiß als Königspaar des Schützenvereins von 1863 Weckhoven e.V. ab.

Der vierzig Jahre alte selbstständige EDV-Berater betreut größtenteils das Dokumentenmanagement mittelständiger Unternehmen und ist seit knapp zwei Jahren mit seiner Frau Sonja – geborene Neis – verheiratet. Gemeinsam haben sie einen einjährigen Sohn und wohnen in Neuss-Grefrath.

Ihre Majestät, welche als Inhaberin des Geschäfts „Glücksklee“ selbsthergestellte individuelle Geschenkideen anbietet, ist gebürtige Weckhovenerin und freut sich in diesem Jahr gemeinsam mit ihrem Mann höchste Repräsentanten ihres Heimatortes zu sein. Ihr Vater Hubert Neis, der gleichzeitig Standartenträger des Königspaars ist, war lange Zeit selbst im Schützenverein Weckhoven aktiv – unter anderem 6 Jahre als Hauptmann der Grenadiere.

Jonas Sickel ist seit 13 Jahren Mitglied im Scheibenschützenzug „Erfttreu“ und möchte mit der Schützenkönigswürde dem 25-jährigen Zugjubiläum die Krone aufsetzen, nachdem sich Zugkamerad René Deuß schon die Würde des Korpskönigs der Scheibenschützen sichern konnte. Seit 1996 nimmt Jonas auch am Neusser Schützenfest als Mitglied des Grenadierzugs „In alter Frische“, deren Oberleutnant er zurzeit ist, teil. 

Im Hinblick auf das bevorstehende Königsjahr freuen sich die jungen Eltern insbesondere auf die Kinderbelustigung am Schützenfestmontag und den Kindergartenumzug zur Festeröffnung am Schützenfestsamstag. Der feste Programmpunkt in Weckhoven erfreut sich in den letzten Jahren steigender Beliebtheit. In diesem Jahr baut der veranstaltende Kindergarten sogar eine echte Königsresidenz auf.

Wir wünschen dem neuen Schützenkönigspaar Jonas und Sonja alles Gute, ein ereignisreiches Schützenfest 2019 und ein unvergessliches Regierungsjahr!

Jonas und Sonja Sickel
Die Kommentare sind geschloßen.