60 Jahre

60 Jahre

Sein 60-jähriges Jubiläum feiert dieses Jahr:

NameZugKorps
Hans BongartzHötsches JongeScheibenschützen

Hans Bongartz

Hans Bongartz wurde im Kriegsjahr 1942 in Weckhoven geboren. Seine Wiege sind in seinem Elternhaus an der Erft, welches er bis heute bewohnt.

Wie damals üblich – nahm er nach der heiligen Kommunion in St. Josef von 1952-1954 erstmals als Edelknabe aktiv am Schützenfest in Weckhoven teil. Von 1962 bis 1971 war Hans Bongartz Mitglied der Jungschützen. Im Anschluss an seine Jungschützenzeit ist er dem Scheibenschützenzug „Hötsches Jonge“, dessen Mitglied er bis heute ist.

Unvergessen bleibt für ihn und seine Frau das Schützenfest 1983 zu dem sie als Korpskönigspaar die Scheibenschützen repräsentierten.

Nachdem Hans Bongartz ab 1986 das Amt des Oberleutnants seines Zuges angenommen hatte, wurde er 1993 zum Hauptmann der Scheibenschützen gewählt. Dieses Amt führte er bis 2010 aus und wurde für seinen langjährigen Verdienste zum Ehrenhauptmann ernannt.

Bis heute nimmt er mit großer Freude als aktiver Scheibenschütze am Weckhovener Schützenfest teil und freut sich insbesondere auf sein diesjähriges 60. Jubiläumsfest.

Die Kommentare sind geschloßen.