Bericht Schützenfest

Bericht Schützenfest

Das diesjährige Schützenfest begann mit der traditionellen Eröffnung auf dem Lindenplatz durch das Böllern der Geschütze der Stadt Neuss am Samstagmittag. Nach einem schönen Schützengottesdienst in der Kirche St. Paulus marschierten die Schützen zum Lindenplatz um am Ehrenmal den Zapfenstreich abzuhalten. Anschließend wurden im Festzelt die diesjährigen Jubilare geehrt und die Schützen und Besucher verbrachten einen schönen Tanzabend mit der Partyband O-Ton.

Der Festkommerz am Sonntagmorgen begann mit der Meldung der Korpsführer beim Oberst und der Vorstellung des Edelknabenkönigs. Unser Schützenkönig Heinz-Peter Claßen wurde mit der letzten Insignie seiner Macht – dem Königszepter- ausgestattet. Seinen ersten Höhepunkt erreichte der Tag mit der emotionalen Ehrung von Dietmar Lenerz und Herbert Bolten als Ehrenpräsident bzw. Ehrenmitglied. Die Korpskönige erhielten als Ehrengabe vom Regiment die obligatorische Schützenuhr mit unserem Wappen und Phillip Haufs wurde vom Rheinischen Schützenbund für seine Verdienste mit der Verdienstspange in Gold geehrt. Der Schützenkönig ließ alle Majore und Zugführer vortreten um diesen seine Königsnadel für alle Mitglieder des Vereins zu überreichen.

Nachmittags fand bei warmen aber größtenteils stabilen Wetter die Königsparade statt. Abends holten die Jungschützen den Jungschützenkönig und Schülerkönig ab und diese wurden nebst ihren Rittern im Festzelt vorgestellt und geehrt.

Nach dem Besuch der Grundschule am Montagmorgen, welcher sich großer Beliebtheit erfreut, hielten die Schützen das musikalische Frühshoppen nebst Früchstück im Festzelt ab. Die Parade und der Umzug liefen gleichermaßen schön und vor allem trocken wie bereits am Sonntag ab und im Festzelt angekommen begann der beliebte Bürgerball, für welchen das Zelt wie in den vergangenen Jahren bereits extra umgebaut wurde. Die Coverband „Bitte ein Hit“ sorgte für gute Stimmung und die Besucher und Schützen verbrachten einen tollen Partyabend.

Zum Ausklang und letzten Höhepunkt des Festes hielten die Schützen die Parade an der Maximilian Kolbe Straße ab und brachten Königspaar nebst Hofstaat zur Krönungszeremonie in das Festzelt. Dort wurde I.M. Petra Claßen nach der Eröffnungsrede des Vizepräsidenten Jürgen Stellet, in welcher er uns allen ein gelungenes Fest bestätigte und für die Rekrutierung neuer Mitglieder warb, das Diadem der Schützenkönigin aufgesetzt. Nachdem Heinz-Peter Claßen zu seinen Schützen gesprochen hatte, begann die Gratulation der Offiziere und Gäste. Mit dem Ehrebtanz endete der offizielle Teil des Krönungsabends und die Schützen feierten den letzten Abend des Schützenfestes zu guter Musik der Roland Brüggen Band.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.