Browsed by
Autor: Dominik

Voll- und Abrechnungsversammlung

Voll- und Abrechnungsversammlung

Die Voll- und Abrechnungsversammlung des Schützenvereins von 1863 Weckhoven e.V. fand am 11.11.2018 im Saal der Gaststätte Alte Post um 10:30 Uhr statt.

Präsident Dieter Moll richtete viele Grüße von unserer Majestät Thomas I. Reiß und seiner Königin Conny aus und begrüßte unseren Ehrenpräsidenten Dietmar Lenerz und unser Ehrenmitglied Herbert Bolten, welchem er insbesondere noch einmal herzlich für die kommissarische Übernahme der Tätigkeit der Schriftführers dankte.

Auf der vergangenen Vorstandsversammlung am 06.11.2018 ereilte uns die Nachricht vom Tode unseres Ehrenmitgliedes und ehemaligen Regimentsoberst Toni Dicken, welchem die Schützen in einer Schweigeminute gedachten.

Johannes Steinhauer gedachte vor seinem Jahresbericht mit persönlichen Worten an „Coach Toni“, welcher für ihn wie kein Anderer die Werte von Gemeinschaft und Kameradschaft verkörperte.

Nach dem Jahresbericht des Oberst, dem Bericht des Kassierers und der Kassenprüfer erfolgte die Entlastung des Vorstands.

Folgende Vorstandspositionen wurden auf dieser Voll- und Abrechnungsversammlung neu gewählt:

  • Vizepräsident: Jürgen Stellet (Wiederwahl)
  • Schriftführer (Restlaufzeit 2 Jahre): Manuel Knuppertz
  • Kassierer: Stefan Bilk (Wiederwahl)
  • Schriftführer: Michael Knuppertz
  • Kassierer: (Restlaufzeit 2 Jahre): Christian Krüll
  • Oberst: Johannes Steinhauer (Wiederwahl)
  • Bühnenwart: Karl-Willi Knuppertz (Wiederwahl)
  • Archivar: Martin Kluth (Wiederwahl)
  • Edelknabenbetreuer: Harald Adolfs (Wiederwahl)
  • Kassenprüfer: Thomas Waldhauer

Mit den neuen Vorstandsmitgliedern Michael Knuppertz und Christian Krüll hat sich unsere Vereinsführung zum wiederholten Male  verjüngt.

Zum Thema „der Vorstand informiert“ wurde erneut um Mithilfe bei der Kriegsgräbersammlung gebeten, zu welcher sich spontan einige Mitglieder bereiterklärt haben. Es wurde nochmals darauf hingewiesen, dass das Schützenfest 2019 in Weckhoven vorgezogen werden musste und im kommenden Jahr vom 25.05.2019 – 28.05.2019 stattfindet. Der Oberstehrenabend nebst Königsvogelschießen wird am 04.05.2019 veranstaltet.

Am 29.06.2019 soll ein Stadtteilfest im Neubaugebiet Hülchrather Straße stattfinden, an welchem sämtliche Weckhovener Vereine und auch unser Schützenverein mitwirken. Reitercorps und Vorreiter haben die Organisation eines „Human Table Kicker“ – Turniers übernommen an der alle Schützen zur Teilnahme herzlich eingeladen sind. Vizepräsident Jürgen Stellet stellte einige der anwesenden Mitglieder des neu eingerichteten Arbeitskreises „positive Veränderungen im Schützenverein“, sowie die dortigen Ziele und die geplante Vorgehensweise vor.
Oberstadjutant Godehard Fesser gab bekannt, dass der Ausflug des Jugendarbeitskreises im September 2019 das Toverland in den Niederlanden – nahe der Grenze – zum Ziel hat. Ferner wurde beschlossen, dass im März 2019 eine Versammlung mit der Jugend unseres Vereins stattfinden soll um herauszufinden welche Wünsche und Erwartungen an die Jugendarbeit gerichtet werden.

Manuel Knuppertz gab die Termine 2019 bekannt und verwies darauf, dass diese bereits an die Majore weitergeleitet wurden und ebenso auf der Homepage unseres Vereins veröffentlicht sind.

Zum Thema Verschiedenes merkte Harald Adolfs an, dass er als Schießmeister Unterstützung benötigt und hierbei Kevin Henke (Schießmeister der Schützengilde) als bereiten Helfer gefunden hat. Bühnenwart Karl-Willi Knuppertz dankte den Jägerzügen „Dat Passt“ und „Volles Horn“ für die alljährliche Hilfe beim Abbau der Bühne am Dienstagabend.

Termine 2019

Termine 2019

Januar

  • 12.01.2019: Krönung Gildezug Stolzer Adler – Alte Post

Februar

  • 12.02.2019: Vorstandssitzung zur 1. Generalversammlung – Tennisheim
  • 16.02.2019: Krönung Gildezug Die Falken – Alte Post
  • 24.02.2019: 1. Generalversammlung – Alte Post

März

  • 02.03.2019: Kostümball Jägerkorps – Griechischer Pfarrsaal
  • 09.03.2019: Preisschießen Jägerkorps – Alte Post
  • 09.03.2019: Krönung Gildezug Heide-Hirsch – Alte Post
  • 20.03.2019: 1. Offiziersversammlung Jägerkorps – Partytur im Engels
  • 30.03.2019: Krönung Gildezug Jagdfalke – Alte Post

April

  • 07.04.2019: Mitgliederversammlung Schützengilde – Alte Post
  • 13.04.2019: Korpskrönung Schützengilde – Alte Post
  • 16.04.2019: Vorstandssitzung zur 2. Generalversammlung – Tennisheim
  • 22.04.2019: Beitragszahlung – Alte Post
  • 27.04.2019: Frühlingsfest der Scheibenschützen – Alte Post
  • 28.04.2019: 2. Generalversammlung – Partytur im Engels

Mai

  • 04.05.2019: Vogelschuss und Oberstehrenabend – Partytur im Engels / Festzelt
  • 13.05.2019: Große Vorstandssitzung – Alte Post
  • 25.05.2019 – 28.05.2019: Schützenfest in Weckhoven

Juni

  • 12.06.2019: 2. Offiziersversammlung Jägerkorps – Sportlerheim BV Weckhoven
  • 20.06.2019: Fronleichnam

Juli

  • 04.07.2019: Vorstandssitzung „Nachlese Schützenfest“ – Tennisheim

August

September

  • 07.09.2019: Abrechnungsversammlung, Patronatstag und Korpskönigsschießen Schützengilde – Partytur im Engels
  • 14.09.2019: Voll- und Abrechnungsversammlung mit Königsvogelschuss Jägerkorps – Partytur im Engels

Oktober

  • 12.10.2019: Korpskrönung Jägerkorps – Alte Post
  • 12.10.2019: Patronatstag der Scheibenschützen – Partytur im Engels
  • 29.10.2019: Vorstandssitzung zur Voll- und Abrechnungsversammlung – Tennisheim
  • 31.10.2019: Gänseessen – Alte Post

November

  • 10.11.2019: Voll- und Abrechnungsversammlung – Partytur im Engels
Monat Woche Tag
November 2018
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
29. Oktober 2018 30. Oktober 2018 31. Oktober 2018 1. November 2018 2. November 2018 3. November 2018 4. November 2018
5. November 2018 6. November 2018 7. November 2018 8. November 2018 9. November 2018 10. November 2018 11. November 2018
12. November 2018 13. November 2018 14. November 2018 15. November 2018 16. November 2018 17. November 2018 18. November 2018
19. November 2018 20. November 2018 21. November 2018 22. November 2018 23. November 2018 24. November 2018 25. November 2018
26. November 2018 27. November 2018 28. November 2018 29. November 2018 30. November 2018 1. Dezember 2018 2. Dezember 2018
Krönungsball

Krönungsball

Der Schützenfestdienstag startete zunächst sehr regnerisch. Als sich um 17:00 Uhr im katholischen Pfarrzentrum St. Paulus der Vorstand und die Gäste des Königs trafen, war zunächst keine Besserung in Sicht. Das Glück war aber schließlich doch auf der Seite der Weckhovener und so marschierten die Schützen um 18 Uhr los zur Parade vor der Maximilian-Kolbe-Straße. Nach einem Fahnenwalzer und erfolgter Parade machte sich der Krönungszug auf den Weg zum Festzelt. Viele Bürger erfreuten sich an den zahlreichen festlichen Kleidern der Hofstaatdamen.

Im Festzelt marschierte der Hofstaat durch das Spalier des Offizierskorps. In einem Rückblick stellte Vizepräsident Jürgen Stellet insbesondere das besonders gute Wetter an diesem Schützenfestwochenende und den besonderen Einsatz unseres Oberst Johannes Steinhauer heraus, der trotz seiner Verletzung es sich nicht nehmen lassen hat sein Schützenfest zu feiern. Des Weiteren schaute er auf die Ernennung von Martin Kluth zum Ehrenmitglied und den grandiosen Bürgerball mit just:is zurück.

Oberst Johannes Steinhauer und Adjutant Godehard Fesser nahmen der Krönung von I.M. Conny Reiß vor. Zu Tränen gerührt winkte das Königspaar ihren Schützen zu, die ihnen stehend applaudierten.

Mit dem Offiziersaufmarsch gratulierten die Korps dem Königspaar.

In seiner Ansprache an seine Schützen dankte Thomas Reiß an erster Stelle seiner Frau Conny. Ohne ihre Unterstützung und ihre Organisation gemeinsam mit den Schützen der Artillerie hätte er wohl nie den Schritt gewagt Schützenkönig zu werden. Besonderen Dank sprach er auch Präsident Dieter Moll aus, der ihn im Vorfeld bestens unterstützt hat.

Der Krönungsabend endete mit dem Ehrentanz und im Anschluss bescherte die Roland Brüggen Band den Weckhovener Schützen und Gästen einen schönen letzten Partyabend.

Oberstehrenabend

Oberstehrenabend


zur besseren Sichtbarkeit Vollbildmodus öffnen


zur besseren Sichtbarkeit Vollbildmodus öffnen


zur besseren Sichtbarkeit Vollbildmodus öffnen

Bericht Oberstehrenabend

Bericht Oberstehrenabend

Das diesjährige Königsvogelschießen begann an einem sehr sonnigen Tag um 13:30 Uhr mit der Ermittlung des Schülerkönigs im Festzelt. Erstmalig in unserer Vereinsgeschichte haben wir in diesem Jahr mit Carolin Beil eine Schülerkönigin. Ihre Ritter sind Phillip Szlaski, Lea Thormann, Leon Hoffmann und Jonas Grundmann (weitere Informationen siehe:http://xn--schtzenverein-weckhoven-epc.de/?p=838).

Nachdem die Jungschützen gemeinsam mit dem Schießmeistern und Zuschauern zu den anderen Schützen ins Partytur gestoßen sind, wurde das freundlicherweise vom Wirt Thomas Wenning zur Verfügung gestellte Freibier für alle Gäste freigegeben. Die Schießveranstaltungen mit dem neu angeschafften Gewehr begannen mit der Ermittlung des Jungschützenkönigs. Hierbei konnte sich Marco Bölling gegen seine Mitstreiter durchsetzen. Seine Ritter sind Rene Adolfs, Janina Kalinowski, Dominik Schmitz und Nicolai Wesseling (weitere Informationen siehe:http://xn--schtzenverein-weckhoven-epc.de/?p=838).

Aufgrund fortgeschrittener Zeit wurde das Preisvogelschießen ausgesetzt und es kam zum Schießen der Regimentsritter. Hierbei waren folgende Schützen erfolgreich:

  • Kopf: Heinz-Peter Claßen – 31. Schuss
  • rechter Flügel: Daniel Simons – 19. Schuss
  • linker Flügel: Dennis Fiebig – 28. Schuss
  • Schweif: Richard Stephan Odendahl – 19. Schuss

Nachdem das Ritterschießen abgeschlossen war, kam der große Moment für unseren Königsaspiranten Thomas Reiß. Mit dem 43. Schuss holte er den Vogel unter dem Jubel der Weckhovener Schützen und Gäste den Vogel von der Stange. Seine Kameraden aus dem Artilleriecorps feierten ihren neuen König und Präsident Dieter Moll überreichte ihm die Königskette.

Grenadiermajor Bernd Linkamp gab, nachdem alle unserem neuen Schützenkönig gratuliert hatten, dass traditionelle Kommando „Oberst nach Hus“. Im Anschluss machten sich die Schützen bereit und stellten sich auf dem Lindenplatz zum Abmarsch auf. Nach dem Vorbeimarsch beim Oberst marschierten die Schützen nebst Hofstaat in das Festzelt.

Präsident Dieter Moll stellte den Schützen und Gästen die Sieger der Schießwettbewerbe vor und übergab Obers Johannes Steinhauer das Regiment für die Schützenfesttage. Die Majore marschierten danach zur Gratulation auf und der Ehrentanz beendete den offiziellen Teil. Im Anschluss versorgte die Partyband „popcorn“ alle Gäste mit guter Tanzmusik.

 

Schützenkönig

Schützenkönig

Schützenkönig Thomas III Reiß und Königin Conny
Schützenkönig Thomas III Reiß und Königin Conny

Thomas III. Reiß und Königin Conny

Ein Königspaar aus dem hohen Norden

Am vergangenen Oberstehrenabend war es endlich so weit. Thomas Reiß hat auf dem Schießstand der Partytur Weckhoven mit dem 43. Schuss den Vogel von der Stange geholt. Hiermit erfüllt er sich und seiner Königin Conny einen lang gehegten Wunsch.

Der 55 Jahre alte Schichtleiter im Lager einer Meierei ist seit 2012 mit seiner Frau Conny verheiratet, und seit 2009 Mitglied des Weckhovener Artilleriekorps. Dort bekleidet er die Funktion des Standartenträgers im Rang eines Leutnants. Thomas und Conny haben gemeinsam fünf erwachsene Söhne im Alter von 25 bis 30 Jahren und wohnen in Lübeck.

Diese Besonderheit macht unser diesjähriges Königspaar einzigartig in der Geschichte unseres Dorfes. Seit nunmehr 9 Jahren reist Thomas über 900 km von Lübeck nach Weckhoven, um an unserem schönen Schützenfest teilzunehmen. Unter Berücksichtigung dieser Aufwände, drängen sich einige Fragen auf: Woher die Verbindung zu Weckhoven? Woher diese Verrücktheit?

Als verrückt bezeichnet sich seine Majestät übrigens selbst. Der Kontakt zu unserem Dorf wurde über Mark Knuppertz hergestellt, welcher Thomas mit einem gemeinsamen Freund zusammen in Lübeck besucht hatte. Die Sympathie stimmte sofort und so war Thomas, der das Schützenwesen schon aus Berkenthin kannte, wo er von 2000 bis 2012 Mitglied und Sportschütze war, zum Weckhovener Schützenfest eingeladen. Natürlich hat er die Einladung angenommen und war sofort von der offenen rheinländischen Art begeistert, denn das Artilleriekorps und die Weckhovener Schützen haben unsere Majestät schnell in die Dorfgemeinschaft aufgenommen. Was Thomas des Weiteren an unserer Art Schützenfest zu feiern gefällt, sind die vielen Programmpunkte über das Wochenende und die großen Umzüge. Diese Größenordnung der Festivitäten und auch die gut durchmischte Altersstruktur hatte er im Berkenthiner Schützenverein vermisst. Und so dauerte es nicht lange, bis in ihm der Wunsch heranwuchs in Weckhoven eines Tages Schützenkönig zu sein.

Dieser Wunsch war Königin Conny schon zur Hochzeit im Jahre 2012 bekannt. Sie selbst lernte unser Schützenfest in dem Regierungsjahr von Klaus und Nadine Knuppertz kennen und war so begeistert, dass sie gemeinsam mit den Freunden aus dem Artilleriekorps die Planung der gemeinsamen Königswürde in Angriff nahm.

Nunmehr ist der Wunsch von Thomas und Conny in Erfüllung gegangen. Neben den Umzügen und der Königsparade freut sich das Königspaar ganz besonders auf den Kindergartenumzug nach der Eröffnung des Festes am Schützenfestsamstag, zu welchem die kleinsten Mitglieder unserer Dorfgemeinschaft in den Uniformen der verschiedenen Korps über den Lindenplatz ziehen, und auf den Besuch der Grundschule am Schützenfestmontag. Die Begeisterung der Schulkinder, wenn die Schützen mit Musik auf dem Schulhof einziehen und die schönsten gemalten Bilder prämiert werden, erfreut unser Königspaar besonders.

Wir wünschen unserem einzigartigen Königspaar Thomas III und Conny Reiß ein wunderschönes Schützenfest bei sonnigem Wetter und ein tolles Regierungsjahr 2018/2019.

 

 

 

Jungschützenkönig

Jungschützenkönig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marco Bölling (20 Jahre) ist unser diesjähriger Jungschützenkönig. Nachdem er vor drei Jahren bereits die Ehre des Schülerkönigs inne hatte, hat er sich in diesem Jahr mit dem 67. Schuss die Jungschützenkönigswürde gesichert. Marco ist schon seit rund 15 Jahren Mitglied des Weckhovener Schützenvereins und ist sowohl Mitglied des Gildehauptmannszugs Heidehirsch, als auch im Bundesfanfarencorps St. Paulus aktiv.

 

Ritter:

  • Kopf: Rene Adolfs (22. Schuss) – Gildefahnenzug Gute Kameraden
  • rechter Flügel: Janina Kalinowski (30. Schuss) – Bundesfanfarencorps St. Paulus
  • linker Flügel: Dominik Schmitz (26. Schuss) – Artilleriecorps
  • Schweif: Nicolai Wesseling (13. Schuss) – Grenadierzug Lagerfeld 2000